Halogen Mini Spot: für viele Zwecke einsetzbar

Um den Garten mit Licht ansprechend in Szene zu setzen, gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Immer mehr dekorative Lichtobjekte oder kompakte Leuchten finden ihren Platz in Gärten und erfreuen ihre Besitzer mit interessanten Effekten. Ein Multitalent unter den Außenleuchten sind Halogenleuchtmittel.

Halogen-Mini-Spots sind umweltfreundlicher und langlebiger als herkömmliche Glühlampen. Dennoch können sie – anders als andere Energiesparlampen – mit der Lichtausbeute und Lichtfarbe einer Glühlampe mithalten. Zudem besitzen sie eine längere Lebensdauer und sind dabei vielseitig einsetzbar – wie die Halogen Unterwasserleuchte von Schego.

Viele Mini-Spots für den Außenbereich haben ein wasser- und staubdichtes Gehäuse, sodass die Leuchte auch dauerhaft im Beet, einem Teich oder Aquarium eingesetzt werden und kleine Lichtakzente in der Nacht setzen kann. Aufgrund der kleinen Stiftsockellampe und des praktischen Netzkabels kann der schlichte Mini-Spot für zahlreiche Zwecke und in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden.

Natürlich steht dabei der Sicherheitsaspekt im Vordergrund: da der Halogen-Mini-Spot im Niedervoltbereich arbeitet, müssen gefährliche Stromschläge nicht befürchtet werden. So kann die Leuchte unbesorgt genutzt werden und stellt auch für Kinder und Tiere keine Gefahr dar.