6 Fragen an unsere Mitarbeiter: Sophia

EGLO Maserlo

Auf einer Lagerfläche von circa 2500 Quadratmetern halten wir über 10.000 Produkte versandfertig für unsere Kunden bereit.

Täglich kümmern sich circa 30 Mitarbeiter u.a. um den reibungslosen Ablauf von Bestellprozess und Kundenservice.

Wir wollten wissen, wie unsere Mitarbeiter eigentlich ihr Zuhause beleuchten und worauf sie beim Kauf einer Leuchte achten und haben uns einmal umgehört.

Heute: Sophia.

Hallo,

ich bin Sophia und arbeite  bei der Leuchtenzentrale seit Januar 2017. Ich sorge als Texterin für den IT-Content der  Hersteller-/ Markenserien und strukturiere sie.

Die letzte Leuchte, die ich mir gekauft habe:

…das ist lange her… Ich glaube, das war 2008. Ich weiß nicht mehr, wie sie heißt oder von

EGLO Pasteri

EGLO Pasteri

welcher Marke, aber es war ein sechsflammiger Deckenbalken mit schwenkbaren Armen und mitgelieferten Energiesparlampen. Leider hielten die nicht so gut und ich saß öfter mal im Halbdunkel…

Leuchtmitteltyp, den ich am häufigsten verwende/ kaufe:

Definitiv LED-Lampen! Sie sind umweltfreundlicher als andere Leuchtmittel, hell und halten lange. Damit sitzt man nicht so schnell im Dunkeln 😀

Meine Lieblingsleuchten:

Meine Lieblingskollektionen sind Pasteri und Maserlo von EGLO. Ich mag die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten zwischen und innerhalb der Kollektionen. Nach meinem Umzug demnächst kommen daher verschiedene Brauntöne in meine neuen vier Wände.

Darauf achte ich beim Lampen- und Leuchtenkauf:

Beim Lampen- und Leuchtenkauf achte ich auf das Design, den Preis, dass LED-Lampen einsetzbar sind und zu Hause ausgetauscht werden können.

EGLO Maserlo

EGLO Maserlo / Pasteri